Freitag, Mai 7th, 2010

Laufend durchs Wochenende

07 Mai 2010 | : Allgemein, Berlin heute

27. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf und 30. BIG 25 Berlin

An diesem Wochenende starten mit dem 27. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf am Sonnabend und dem 30. BIG 25 Berlin am Sonntag gleich zwei große Traditionsläufe in Berlin.

Der Berliner Frauenlauf startet und endet auf der Straße des 17. Juni zwischen Siegessäule und <a href="“>Brandenburger Tor und führt quer durch den Tiergarten. Veranstaltet werden mehrere verschiedene Läufe:

14:30 Uhr 10 km Walking und Nordic-Walking
14:40 Uhr 800 m Bambinilauf (Jahrgang 2000 und jünger)
16:10 Uhr 5 km Lauf mit Zeitmessung
16:30 Uhr 5 km Lauf ohne Zeitmessung
16:50 Uhr 5 km Walking und Nordic-Walking
18:00 Uhr 10 km Lauf

Organisiert wird der Berliner Frauenlauf von SCC running, die u.a. auch den Berlin Marathon organisieren.

Erwartet werden insgesamt etwa 13.000 Läuferinnen, der Wetterbericht von wetter.com für Sonnabend verspricht einen Sonne-Wolken-Mix bei trockenen 15°C.

Am Sonntag findet dann mit der 30. Ausgabe der 25km von Berlin der Jubiläumslauf von Deutschlands ältestem Straßenlauf statt.

Die Sightseeingstrecke verläuft vom Olympischen Platz über die Reichsstraße, den Theodor-Heuss-Platz, Kaiserdamm, Bismarkstraße, Ernst-Reuter-Platz,der bis 1953 Knie hieß, Straße des 17. Juni zur Siegessäule und weiter durch das Brandenburger Tor, Unter den Linden entlang zur Friedrichstraße, vorbei an den Galleries Lafayette und zum Gendarmenmarkt. „Zurück geht es über Leipziger Straße und Potsdamer Platz durch das Diplomatenviertel, vorbei an den Nordischen Botschaften und der CDU Bundesgeschäftstelle zur Urania und zum Tauentzien und dem KaDeWe. Über den Kurfürstendamm geht es am Berlin Plaza Hotel und dem Restaurant Knese vorbei zur Leibnitzstraße, rüber zur Kantstraße. Die Kantstraße entlang zur Masurenallee, den RBB flankierend zurück zur Reichsstraße. Ziel ist die blaue Tartanbahn im Berliner Olympiastadion.

Organisiert werden die 25km von Berlin von Berlin läuft um Geschäftsführer Gerhard Janetzky, der u.a. auch das Berliner Istaf veranstaltet.

Erwartet werden knapp 10.000 Läufer, Start für das 25km Rennen, das 10km Rennen sowie die 5x5km Staffel und den Bambinilauf ist um 10:00 Uhr. Wetter-online.de verspricht trockene, bewölkte 16°C – 17°C.

Das Berlin Plaza Hotel sollte zwischen 11:25 Uhr und 11:33 Uhr passiert werden, ein dankbares Lächeln ist allen Zuschauern an dieser Stelle gewiss!

Die Musikfestwochen crescendo 2010

07 Mai 2010 | : Astoria, Kultur in Berlin

Mit Robert Schumanns Konzertstück für vier Hörner und großes Orchester sowie der 7. Sinfonie E-Dur von Anton Bruckner unter der Leitung von Lutz Köhler im Berliner Dom wird das Sinfonieorchester der Universität der Künste am 14. Mai 2010 die festliche Eröffnung der Musikfestwochen „crescendo 2010“ feiern.

Dieses Konzert und die Aufführung der vier Orchestersuiten Johann Sebastian Bachs am 5. Juni im Joseph Joachim Konzertsaal in der Bundesallee mit Lehrenden und Studierenden bilden den Rahmen für die achten Festwochen der Fakultäten Musik und Darstellende Kunst an der Universität der Künste Berlin.

In über 30 Programmpunkten präsentieren die beiden Fakultäten mit „crescendo 2010“ die lebendige vielfarbige Palette ihrer künstlerisch-musikalischen Ausbildung und das faszinierende Zusammenwirken von Lernen und Lehren, das auf dem Konzertpodium zur gemeinsamen Suche nach Klang, Expressivität und Perfektion wird.

Dem großen Komponisten Robert Schumann ist zu seinem 200. Geburtsjahr in diesen Musikfestwochen ein besonderer Schwerpunkt gesetzt.

Zu der vielschichtigen musikalischen Palette gehören während „crescendo 2010“ auch die Durchführung des diesjährigen Arthur Schnabel Klavierwettbewerbes, die Präsentation seiner Preisträger und ein internationales Orgelimprovisationsfestival in der Kaiser-Wilhelm- Gedächtnis-Kirche.

Prof. Konradin Groth
Künstlerischer Leiter der Musikfestwochen „crescendo“

Die Musikfestwochen crescendo2010 finden vom 14. Mai bis 5. Juni statt.

Karten sind erhältlich unter Tel. 030 / 3185 2374 und udkkasse@udk-berlin.de sowie an der Abendkasse.

Den gedruckten Flyer können Sie ab Ende April anfordern unter Tel. 030 / 3185 2603
E-Mail julia.hartmann@udk-berlin.de

Informationen zu Hotels sowie die Möglichkeit Ihrer Zimmerbuchung erhalten Sie unter +49 (0) 30 88 413 444 oder+49 (0) 30 312 40 67 unter www.hotelastoria.de


Wikio - Top Blog

Follow HotelAstoria on Twitter